Logo
logo









crossover-Stiftung

"Wenn Kindern und Jugendlichen nur Wissen, aber keine Werte vermittelt werden,
wächst eine Generation heran, die von allem den Preis kennt, aber von nichts den Wert."
(Arno Backhaus)

 

crossover - eine Investition in die Jugend

"cross over" bedeutet überqueren, auch im Sinne von "eine Brücke bauen". Kinder und Jugendliche brauchen stabile Brücken auf ihrem Weg ins Leben.

Die Jugendarbeit crossover des Marburger Kreis e.V. setzt sich engagiert dafür ein, dass Kinder und Jugendliche Hilfen erleben, zu stabilen Persönlichkeiten heranzuwachsen, die die Zukunft verantwortlich und werteorientiert gestalten.

crossover - Informationen und Projekte

crossover ist ein Zusammenschluss regionaler Jugendarbeiten und besteht seit dem Jahr 1999.

Rund 450 ehrenamtliche Mitarbeiter tragen crossover. Davon profitieren im Jahr ungefähr 1500 Jugendliche auf über 50 Freizeiten in ganz Europa. Ihnen werden über 100 regelmäßige Gruppen in der Nähe ihres Wohnortes angeboten.

In Zukunft will crossover verstärkt gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Dafür sollen neue Projekte initiiert werden wie z.B. das Pilotprojekt crossover [’sku:l] (www.crossoverskul.info) an Schulen in Leipzig.

Was machen wir mit dem Geld?

Mittelverwendung 2015:

Der Stiftungsbeirat hat auf seiner Sitzung vom 04. März 2016 beschlossen, die Einnahmen der Stiftung wie folgt aufzuteilen:

Wir bedanken uns bei allen Spendern!